Kein Vortrag geplant, bitte schauen Sie wieder vorbei

Vortrag mit Frauenarzt Dr. Helmut Schaudig

“Die ganzheitliche,  sowohl schulmedizinische als auch homöopathisch-aromatherapeutische Behandlung von weiblichen Blasen- und Unterleibsbeschwerden”

Am 12.05.2011 in unserem Frauengesundheitszentrum im CNO

Referent: Dr. Helmut Schaudig

Uhrzeit: 16.30h

Teilnahmegebühr: keine

Anmeldung: 0911 – 801 920 62  oder per Mail Dr.Boeckel-Blechschmidt@web.de

 

Sehr viele Frauen kennen das Problem: lästiger Ausfluß, Juckreiz, Pilzinfektionen, womöglich Blasenbeschwerden, die den Tagesablauf außerhalb der eigenen vier Wände beeinträchtigen und oft dominieren.

Alle drei Wochen wird eine andere Einlage oder Creme verordnet und nach kurzer Zeit geht alles immer wieder von vorne los. Die Folge sind Partnerprobleme und Beeinträchtigung der Lebensqualität.

Hier möchte Dr. Schaudig mit Ihnen gerne Bahandlungsstrategien erarbeiten, die, wie bei der Behandlung nahezu aller chronischer Leiden, einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen sollten.

Auch auf die naturheilkundlich-anthroposophische Behandlung der HPV-Infektion mit Hochrisikoviren, möchte Dr. Helmut Schaudig eingehen. Bei dieser Infektionsart handelt es sich ja um das Vorstadium des Gebärmutterhalskrebses, der nachhaltige Beachtung verdient.


Vortrag mit Dr. med. Helmut Schaudig

“Die hormonelle, naturheilkundliche und homöopathische Behandlung der Wechseljahre, auch unter kosmetischen Gesichtspunkten wie Gewicht und Haarausfall”

Referent: Dr. med. Helmut Schaudig, ganzheitlich orientierter Frauenarzt in Nürnberg

Die oberste Pflicht des Arztes ist sicherlich das frühzeitige Erkennen und Behandeln von Krankheiten. Durch unseren Vortrag wollen wir aber auch den Wert des Arztes für die eigene Lebensführung und die Verwirklichung körperlichen und seelischen Wohlbefindens näher bringen.

Neben zielorientierter Betreuung möchten wir über eine ganzheitliche Betrachtung des natürlichen Geschehens Wechseljahre sprechen. Ich hänge keinem monolinearen Denken an, das sich auf bestimmte schulmedizinische oder naturheilkundliche Heilweisen festlegen lässt. Gut ist immer die Behandlung, die zum Ziel führt und die die Patientin verträgt.

Der Alterungsprozess kommt und wir werden irgendwann sterben. Unser wohl einhelliger Wunsch ist: Gesund zu sterben, aber bitte nicht zu früh, in Würde altern, aber wie?

Mein Vortrag soll keine Schulveranstaltung sein, sondern eine Diskussion mit Ihnen über die Unterthemen, die Sie berühren und bewegen. Wir können uns dabei gerne an mehreren Tagen sehen, die wir über das Jahr verteilen können, das Thema ist viel reichhaltiger als die meisten ahnen.

Hier einige Beispiele für die Fülle des Stoffes:

  • Psyche
  • Hitzewallungen
  • Aggression
  • Depression
  • nachlassen der Gehirnfunktion
  • Alzheimer
  • Psycholabilität
  • Leistungsfähigkeit im Beruf
  • Arterienverkalkung
  • Übergewicht
  • Fettverteilung
  • Reizblase oder Harninkontinenz
  • schwierige oder nachlassende Sexualität
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Schwangerschaftsängste
  • Fruchtbarkeit
  • Osteoporose
  • Kosmetische Probleme, wie z.B. Haarausfall, Falten, Gesichtsbehaarung

Wann: 10.02.2011

Wo: Frauengesundheitszentrum Dr. Böckel im CNO (Äußere Sulzbacher Str. 124, 90491 Nürnberg)

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter Tel: 801 920 62 oder per Mail Dr.Boeckel-Blechschmidt@web.de


Eltern-Kind-Kurse nach dem FenKid-Konzept

Von unserer Hebamme Martina Sittko werden im CNO ab sofort FenKid-Kurse gehalten.

FenKid steht für “Die Entwicklung von Kindern begleiten”

Das Konzept wurde an der Beratungsstelle für natürliche Geburt und Elternsein e.V. in München entwickelt.

Was bedeutet FenKid?

Im Mittelpunkt steht das aufmerksame Beobachten Ihres Babys in einer vorbereiteten Umgebung. Unterschiedliches Spielmaterial regt die freie Kreativität der Babys an, ohne enge Bahnen vorzugeben.

Es wird zusammen gesungen und Reime gesprochen, außerdem werden Streichel-, Krabbel- und Schaukelspiele kennengelernt, welche die individuelle Entwicklung Ihres Kindes fördern.

Ein Teil der Zeit ist reserviert um sich über Themen, die Sie im Umgang mit Ihrem Kind gerade beschäftigen zu besprechen und sich auszutauschen. Fragen rund um die Pflege, Ernährung und Schlafen, die veränderte Lebenssituation und andere aktuelle Themen können besprochen werden.

Wie lange dauert der Eltern-Kind-Kurs?

Die Kurse beinhalten 10 Treffen (max. 5 Teilnehmer) zu 75 Minuten.

Wer kann teilnehmen?

Eingeladen sind alle Babys ab einem Alter von circa 3 Monaten (es wird darauf geachtet, dass die Babys einer Gruppe möglichst in einem ähnlichen Alter sind).

Was kostet es?

Der Kursbeitrag beträgt 60.-EUR.

Wo findet der Kurs statt?

Frauengesundheitszentrum im CNO, Äußere Sulzbacher Str. 124, 90491 Nürnberg

2. Stock, Praxisräume Dr. Böckel-Blechschmidt

Weitere Infos und Kontakt direkt über unsere Hebamme Frau Sittko:

Telefon: 09827 – 24 01 62

Fax: 09827 – 24 01 63

Mail: elternkindkurs@web.de

  • Hauptpraxis

    Frauengesundheitszentrum Dr.Boeckel
  • Kalender

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031